Fellows

Noemi Skala

Programm: Mercator Kolleg für internationale Aufgaben
Jahrgang: Jahrgang 2020, Jahrgang 2020
Projekttitel: Optimierung von Mental Health & Psychosocial Support (MHPSS) für Flüchtlingskinder im Nahen Osten
Noemi Skala‘s Leidenschaft schließt die Unterstützung von Kindern und Familien in Krisensituationen ein. Als Mercator Kollegiatin analysiert sie, wie Mental Health & Psychosocial Support (MHPSS) für geflüchtete Kinder im Nahen Osten zielgerecht zur Verfügung gestellt werden kann. Insbesondere befasst sich Noemi mit der Integration von kulturspezifischem MHPSS in Bildung. Sie baut dabei auf Forschungserfahrungen zur Kindesentwicklung und auf ihrer Arbeit in Bildungsprojekten bei der ReDI School of Digital Integration in Deutschland und der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Libanon. Noemi erwarb einen M.Sc. in klinischer Psychologie und kognitiver Neurowissenschaft der LMU München, sowie einen B.Sc. in Psychologie in Bath und Boston.