Fellows

Leonie Dudda

Programm: Mercator Kolleg für internationale Aufgaben
Jahrgang: Jahrgang 2019
Projekttitel: Diagnose: Klimawandel – Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit
Als Mercator Fellow beschäftigt sich Leonie Dudda mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit, wie z.B. durch Wasserkrisen verursachte infektiöse Erkrankungen und Ernährungsunsicherheit. Sie studierte Medizin an der Universität Heidelberg mit Stationen in Spanien an der Universidad de Cantabria und der Universidad Miguel Hernández. Arbeitserfahrung sammelte sie in Krankenhäusern in Deutschland, Spanien, Ecuador, Nicaragua, Sri Lanka und Südafrika. Im Anschluss an das Medizinstudium absolvierte sie einen MSc in International Development & Humanitarian Emergencies an der London School of Economics and Political Science mit dem Fokus auf Gesundheitsfragen.