Fellows

Fikri Anıl Altıntaş

Programm: Zukunftsforum Türkei Europa
Jahrgang: Jahrgang 2020
Fikri Anıl Altıntaş arbeitet als Projektmanager für die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa in Berlin. Er hat einen Masterabschluss in Osteuropastudien von der Freien Universität Berlin sowie einen Bachelorabschluss in Politikwissenschaften von der Eberhard-Karls Universität in Tübingen. Während seines Studiums verbrachte er einige Zeit in Istanbul und unternahm Forschungsreisen in den Kosovo und nach Serbien. Zuvor war er bei dem in Berlin ansässigen Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (BV NeMO), sowie bei der Tibet Initiative Deutschland tätig. Fikri Anıl hat in deutschen Medien journalistische Artikel über Männlichkeit und Orientalismus veröffentlicht. Er setzt sich als #HeForShe Botschafter von UN Women Germany dafür ein, Männer für Geschlechtergerechtigkeit zu sensibilisieren. Seine Forschungsinteressen sind die politische Repräsentation und Teilhabe von Migrant*innen, muslimisch-türkische Identitäten, (kritische) Männlichkeit, europäische Nachbarschaftspolitik sowie Südosteuropa mit Schwerpunkt auf dem Kosovo und Albanien.